Jahreslosung 2019:
Suche Frieden und jage ihm nach!
Psalm 34,15

Es freut uns, dass Sie den Weg hierher gefunden haben. Auf dieser Seite finden Sie alles rund um die evangelische-reformierte Kirchgemeinde Visp.

Aktuell

Konfirmandenlager 2019

Am Montag den 06.05.2019 sind wir um 7:00Uhr morgens in Visp gestartet. Mit zwei Autos ging die Reise los. Die Fahrt ging über Martiny zur Schweiz Französischen Grenze. Unser Endziel war Ventabren, genauer die Unterkunft L’eau vive Provence in Südfrankreich. Also mussten wir nach der schweizerischen Grenze nochmal 4 Stunden mit dem Auto zurücklegen. Verpflegt haben wir uns aus Lunchpaketen von Zuhause. Als wir zwischen 16:00Uhr und 17:00Uhr an unserem Ziel angelangt sind. Bezogen wir unsere Zimmer. Um 18:00Uhr bekamen wir ein sehr gutes Abendessen. Pfarrer Rüegg und Pfarrer Luther haben sich für jeden Abend ein Programm ausgedacht. Ausserdem haben uns Pfarrer Rüegg, Pfarrer Luther und Marianne Zürcher jeden Abend von einem Buch jeden Abend etwas mehr. Am Montagabend bestand das Abendprogramm aus drei Spielen.

Das Morgengebet fand jeden Morgen um 7:50Uhr in einer kleinen Kapelle statt. Danach gab es immer um 8:15 Frühstück. Abend hatten wir immer ein Abendgebet. Dienstags hatten wir morgens nach dem Frühstück eine Unterrichts Einheit in dieser haben wir unser Jahresthema weiter vertieft. Nachmittags hatten wir noch einmal Unterricht. Am Abend bekamen wir wieder etwas Warmes zu essen. Beim Abendprogramm bekamen wir einen ersten Einblick in die gefangenahmen der Hugenotten. Der Grund dafür war das wir am Mittwoch ein Hugenotten Gefängnis besucht haben.

Am Mittwoch hatten wir morgens Unterricht. Hier haben wir unsere Konfirmation vorbereitet. Zwei von uns haben sich um den musikalischen Teil gekümmert, wir anderen haben uns um die Texte gekümmert. Nachmittags fuhren wir nach Aigues-Mortes. Dort haben wir das Hugenotten Gefängnis besucht. Nach dem gemeinsamen Besuch des Gefängnisses hatten wir noch etwas Freizeit. Leider regnete es etwas. So war der gepflasterte Boden in der Altstadt etwas rutschig und man musste aufpassen das man nicht ausrutschte. Als wir zurück waren haben wir nach dem Abend essen unser Glaubensbekenntnis geschrieben und ein sehr spezielles Quiz gemacht. Dieses Quiz hat Pfarrer Luther vorbereitet. «Wir alle profitierten immer wieder vom fröhlich kindlichen Gemüt von Pfarrer Luther. Er erzählte uns auch wie er seine Frau als Embryonen kennengelernt hat.» (Zitat Pfarrer Luther.) Ausserdem hat er uns einen indirekten Witz erzählt den man erst mal heraushören musste. Er hat einen eigenen Krimi Titel kreiert der war «Der Topf und sein Henkel».

Donnerstags hatten wir nach dem Frühstück wieder eine Unterrichtseinheit. In dieser haben wir über die Gefangennahme von Petrus geredet. Nachmittags sind wir nach Fréjus gefahren. Dort haben wir uns eine Kathedrale aus dem 14. Jahrhundert angeschaut. Später sind wir dann ans Meer gefahren um die Wärme und das Wasser zu geniessen. Abendessen gab es in einer Pizzeria in der gleichen Stadt an der auch der Strand lag. Nach dem Essen fuhren wir zurück nach Ventabren. Da wir an diesem tag später als sonst zurückkamen fand nur noch das Abendgebet statt.

Freitags haben wir uns um 9:00 Uhr, nach dem Morgengebet und dem Frühstück, auf den Heimweg gemacht. Mittagessen gab es in einem Mc Donalds. Auf diesem Weg sind wir über den Furgla Pass ins Wallis gefahren. Um ca. 18:00 Uhr sind wir wieder in Visp angekommen.

Herzlich willkommen im Zwingli Jahr

2019 ist das Zwingli-Jahr. Ausgehend von der Reformation 1519 in Zürich wird nach dem Luther-Jahr 2018 das Zwingli- Jahr begangen. Es ist einiges geplant durch unsere reformierten Gemeinden im Oberwallis. Mehr davon in den nächsten Ausgaben unseres Gemeindebriefs KONTAKT.

Wer sind wir?

Wir sind eine Kirchgemeinde der ERKW und Teil der evangelisch-reformierten Landeskirche der SEK.

Möchten Sie uns etwas mitteilen? Dann schreiben Sie uns doch bitte in unser Kontaktformular.

Evangelisch-reformiertes Pfarramt
Pfarrer Tillmann Luther
Napoleonstrasse 16a
3930 Visp
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel. 027 946 30 80

Kirche und Sekretariat
Terbinerstr. 16
3930 Visp
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Downloads

Hier finden Sie die neuste Version des Kontakts und der Evangelischen Stimme der ERKW zum Download.

  Kontakt ab Mitte Januar

  Kontakt ab Mitte April

  Evangelische Stimme

  ERKW Infoblatt

  Konfirmandenunterricht

Was läuft zur Zeit?

Hier geht's zu den Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen.