Jahreslosung 2017:
Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz
und lege einen neuen Geist in euch.

Hesekiel 36,26

Konf-Lager 2015

Unser diesjähriges Konfirmandenlager führte uns nach Basel und Colmar. Neben einem Besuch am Auffahrtstag vom Gottesdienst in St. Jakob in Basel, einer Führung durch das Basler Münster und einer Besichtigung des Isenheimer Altars in Colmar, bereitete sich die Konfirmandengruppe auf den Konfirmationsgottesdienst am 31. Mai in Visp vor.

Quartier war die evangelische Tagungsstätte Schloss Beuggen am Rhein. Eine Morgen-und Abendandacht rahmte die einzelnen Tage ein. Die Leitung hatten die Pfarrer Dr. Daniel Rüegg aus Brig und Tillmann Luther.

Bericht eines Konfirmanden

13.05.15
Am Mittwochmorgen haben wir uns getroffen. Nach der langen Autofahrt kamen wir gut in Schloss Beuggen an, es ging direkt zum Mittagessen. Nach dem Essen konnten wir unsere Zimmer beziehen. Am Nachmittag haben wir den dritten Glaubensartikel fertig besprochen. Danach gab es Abendessen. Am Abend hatten wir einen gemütlichen und lustigen Spielabend. Vor dem abendlichen Nachtgebet erzählte uns Pfr. Daniel Rüegg den ersten Teil aus dem Buch *Corrie ten Boom*. Danach war Nachtruhe. 14.05.15
Auf das Morgengebet folgte das Frühstück mit gratis Kaffee, Julius und Cyrill haben das allerdings erst am dritten Tag bemerkt. Nach dem Gottesdienst in Basel waren wir in Colmar und bekamen eine Führung vom Isenheimer Altar. Nach der Rückfahrt gab es Abendessen. Am Abend verfasste jede Konfirmandin und jeder Konfirmand sein eigenes Glaubensbekenntnis. Den ersten Teil des abendlichen Quiz gewannen die Mädchen. Der zweite Teil des Buches erzählte uns Marlen Zürcher. Es folgte das Nachtgebet und alle gingen zu Bett. 15.05.15
Nach dem Frühstück, dieses Mal hatten auch Julius und Cyrill einen Kaffee, und dem Morgengebet besprachen wir den Ablauf der Konfirmation und Pfr. Tillmann Luther erzählte uns weiter von *Corrie ten Boom*. Nach dem Mittagessen fuhren wir nach Basel und bekamen eine Führung durchs Münster. Am Abend gab es einen Film zu sehen. Das Nachtgebet krönte wie immer den ganzen Tag. 16.05.15
Nach dem Morgengebet und dem Frühstück, wieder mit Kaffee räumten wir das Zimmer auf. Den Abschluss von *Corrie ten Boom* erzählte uns Pfr. Daniel Rüegg. Danach schrieben wir einen Rückblick des Lagers. Vor dem Mittagessen beendeten wir noch das Quiz. Mittagessen und los ging die Heimreise.

Teilnehmer an diesem Lager

Lagerfoto

Präparanden-Lager 2015

Ende Juni, Anfang Juli fuhren 17 Jugendliche aus dem Oberwallis mit ihren beiden Pfarrern Daniel Ruegg aus Brig und Tillmann Luther aus Visp ins Präparandenlager. Ort war Leukerbad. Zwei Themen wurden bearbeitet: Zum einen der Dritte Glaubensartikel Ich glaube an den Heiligen Geist und das Abendmahl. Neben dem Unterricht gab es unter anderem zwei Wanderungen und einen Besuch vom Burgerbad.
Ein liturgisches Morgen und Abendgebet rahmte jeden Lager Tag ein.

Bericht

29.06.15
Um 11.30 Uhr sind wir nach einer kurzen Reise im Kirchenzentrum in Leukerbad angekommen. Dort gab es eine Begrüssungsrunde und uns wurde die Hausordnung bekannt gegeben. Als nächstes erfuhren wir das Programm für diese 3 Tage. Um 12 Uhr gab es dann etwas zu essen. Wieder zurück im Kirchenzentrum gab es eine Einheit des Dritten Glaubensartikels was ungefähr 2 Stunden mit Pausen dauerte. Um 16 Uhr durften wir uns kurz im Burgerbad erfrischen. Um 18.30 Uhr bekamen wir dann schon Abendessen. Später machten wir dann nochmal kurz eine Wanderung an die Dalaschlucht. Bevor wir dann schlafen gingen gab es noch ein Liturgisches Abendgebet. 30.06.15
Um 7.30 Uhr sind wir aufgestanden um anschliessend direkt zu frühstücken. Danach hörten wir ein Liturgisches Morgengebet. Danach besprachen wir eine Abendmahl Einheit im Kirchenzentrum. Nach der „Theorie" sind wir mit der Bergbahn auf die Gemmi hinauf und dort haben wir etwas im Panorama-Restaurant gegessen, bevor wir uns auf eine Wanderung um den Bergsee gemacht haben. Gegen 15.00 Uhr waren wir dann wieder im Dorf und hatten bis 18.30 Uhr Freizeit. Die meisten sind zum Minigolf spielen gegangen. Anschliessen gab es um 18.30 Uhr wieder ein feines Abendessen. Nach dem Essen haben wir im Kirchenzentrum den Film „Cinderella Man" angeschaut. Bevor wir uns dann zur Nachtruhe verabschiedet haben, hörten wir ein Liturgisches Abendgebet. 31.06.15
Um 7.30 Uhr war Tagwache und anschliessend unser letztes Frühstück in Leukerbad. Danach hörten wir das Liturgisches Morgengebet. Kurz danach mussten wir unsere Koffer packen und uns auf den Heimweg machen. Das Lager in Leukerbad hat uns Präparanden einander näher gebracht und wir durften 2 lustige, gesellige Tage miteinander verbringen.

Teilnehmer an diesem Lager

Lagerfoto

Konfirmation 2015

Konfirmation in Visp am 31.05.2015 mit 2 jungen Leuten aus Brig und 2 jungen Leuten aus Visp

Konfirmation